Autogenes Training

Im Autogenen Training lernen Sie, Ihre Aufmerksamkeit von Alltagsgedanken weg auf Ihre Körperempfindungen zu lenken. Sie werden dazu angeleitet, Ihre Aufmerksamkeit mit Hilfe verschiedener Formeln auf das Erleben von Empfindungen wie Schwere, Wärme, Ruhe, ruhigem und gleichmäßigem Puls, angenehm warmen Empfindungen in der Magengegend und Kühle auf der Stirn zu konzentrieren. Die Wirksamkeit des Autogenen Trainings als Entspannungsverfahren wurde in diversen Studien belegt.

Ziele des Autogenen Trainings sind eine umfassende Entspannung, eine dauerhaft bessere Regulation der Körpersysteme und somit einer Änderung des Erregungsniveaus. Die Entspannungsfertigkeiten lassen sich nutzen, um sich in belastenden Alltagssituationen selbst helfen zu können.

Die Methode kann beispielsweise eingesetzt werden bei

- körperlichen und psychischen Belastungen und Beschwerden

- Nervosität

- innerer Anspannung

- Leitsungs- und Verhaltensschwierigkeiten

- körperlichen Funktionsstörunge

Kursgebühr: 120 Euro

Bezuschussung durch GKV: JA

Termin

Beginn: 08.10.2012

Ende: 26.11.2012

montags, 16:45-18:15 Uhr, 8 x 90 Minuten

Gruppengröße: maximal 6 Teilnehmer

Kursort

33611 Bielefeld

Kursleitung

Verena Krüger

Beruf: Klinische Psychologin (M. Sc.), Erzieherin

Anbieter

Verena Krüger

Kontakt

Telefon: 0160/2796514

Email: --

Internet: --