Präventionskurs Progressive Muskelentspannung

Methode:

Jacobson war der Annahme, das umgekehrt durch eine Verringerung der muskulären Verpannungen auch die Aktivität im zentralen Nervensystem herabgestzt werden könne. Über eine systematische Kontrolle des Tonus einzelner Muskelpartien sollte eine fortschreitende (progressive ) Entwicklung eines psychophysischen Entspannungszustandes erreicht werden.

Kontraindikation:

Bei Myotone Dystrophi – da es sich um eine verzögerte Relaxation eines angespannten Muskel handelt.

Vorteile PMR:

Wissenschaftlich erprobte Methode der Selbstentspannung
ohne äußere Hilfsmittel anwendbar
universell einsetzbar
keine unerwünschten Nebenwirkungen
relativ leicht und schnell erlernbar (auch von Personen die mit anderen Entspannungsmethoden ungünstige Erfahrungen gemacht haben )

Grundprinzip:

Konzentration auf die Körperregion
Muskelanspannung (ca. 2 Atemzüge / 10 sec. )
Mit Ausatmung Anspannung lösen
Ruhephase (ca. 45 – 60 sec )

Das Weiteratmen während der Anspannung soll ein

Kursgebühr: 120 Euro

Bezuschussung durch GKV: JA

Termin

Beginn: 16.10.2012

Ende: 04.12.2012

Der Kurs hat eine Dauer von 8 Einheiten zu je 90 min.

Dienstags von 19:00 bis ca.20:30

Kursort

41751 Viersen

Kursleitung

Daniela Heck

Beruf: staatl.anerkannte Physiotherapeutin

Rückenschullehrerin
Entspannungstrainer
Einige Fortbildungen im Bereich der Physiotherapie:
Lymphdrainage
Manuelle Therapie
PNF ( Neurologie )
Krankengymnastik am Gerät
Massagen
Triggerpunkt Behandlungen und vieles mehr....

Anbieter

Physiotherapie Daniela Heck

Kontakt

Telefon: 021621020979

Email: --

Internet: --