Burnout-Prävention/Burnout-Intervention und Kommunikationstechniken für Pädagogische Fachkräfte

Pädagogische Fachkräfte werden heutzutage mehr gefordert denn je: Sie stehen zwischen dem Druck der Gesellschaft, den eigenen Ansprüchen und der sich schnell verändernden Zielgruppe der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen. Es herrscht ein Wissensstau, und es mangelt an Praxis und Übung von modernen und neuen Techniken im Umgang mit dem pädagogischen Alltag. Die Folge sind oft Überforderung und Burnout.

An dieser Stelle setzt diese Bildungswoche ein: „Ein Gramm Praxis wiegt mehr als tausend Kilo Theorie.“ Eine Woche lang werden hier moderne, neue Kommunikationstechniken erlernt und geübt, um sie so leicht in den beruflichen Alltag mitnehmen zu können. Gleichzeitig geht es auch um die Achtsamkeit im Umgang mit den eigenen Bedürfnissen zur Vorbeugung von und im Umgang mit Burnout-Symptomen.

Am Ende der Woche hat jeder einen leicht verfügbaren erweiterten Werkzeugkasten voller neuer, teilweise auch ungewöhnlicher Kommunikations-und Achtsamkeitstechniken, um so motiviert und mit Bege

Kursgebühr: 540 Euro

Bezuschussung durch GKV: JA

Termin

Beginn: 29.02.2016

Ende: 04.03.2016

5 Tage

Kursort

14806 Bad Belzig OT Groß Briesen

Kursleitung

Sascha Neumann

Beruf: Psychologe

Anbieter

Reiter- und Erlebnisbauernhof Groß Briesen

Kontakt

Telefon: 03384641673

Email: --

Internet: --