Stressmanagement-Training: Stressbewältigung im Alltag

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Stress zu einer der größten Gesundheitsrisiken des 21. Jahrhunderts erklärt, weil durch eine chronische Stressbelastung zahlreiche Erkrankungen provoziert werden.

Beschwerden durch Stress können sein:

- Immunsuppression

- Allergien

- Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie erhöhter Blutdruck, Arteriosklerose Herzinfarkt oder Schlaganfall

- Magen-Darm-Erkrankungen wie Morbus Crohn

- gereizte Haut wie z. B. bei Neurodermitis

- Verspannungen

- Schmerzen wie Kopf- oder Rückenschmerzen

- erhöhte Infektanfälligkeit

- körperliches Erschöpfungsgefühl

- Schweißausbrüche

- Herzklopfen

- Schwindelanfälle

- Schlafstörungen

- depressive Verstimmungen

- Suchterkrankungen

- Zwänge

- Ängste

- Essstörungen

- Zähneknirschen

- Konzentrationsschwierigkeiten

- vermindertes Gefühl der Leistungsfähigkeit

- Nervosität und innere Unruhe

Um ernsthaften Beschwerden vorzubeugen geht es im Stressmanagement-Tra

Kursgebühr: 120 Euro

Bezuschussung durch GKV: JA

Termin

Beginn: 08.10.2012

Ende: 26.11.2012

montags, 18:30-20:00 Uhr, 8 x 90 Minuten

Gruppengröße: maximal 8 Teilnehmer

Kursort

33611 Bielefeld

Kursleitung

Verena Krüger

Beruf: Klinische Psychologin (M. Sc.), Erzieherin

Anbieter

Verena Krüger

Kontakt

Telefon: 0160/2796514

Email: --

Internet: --