ÔĽŅ entstressen. Ein Trainingsprogramm zur Stressbewältigung und Prävention in

entstressen. Ein Trainingsprogramm zur Stressbewältigung und Prävention

5 Bausteine:
¬ēBiologie des Stresses, Erkunden der eigenen Stressreaktion
¬ēAnalyse der stresserzeugenden Situationen und Entwicklung neuer Ideen zur Problemlösung
¬ēstressverstärkende Denkmuster und Gedanken identifizieren und entschärfen, förderliche Gedanken aufbauen und verankern; die eigene Gedankenspirale stoppen
¬ēProgressive Muskelentspannung als ein effektives Entspannungsverfahren kennenlernen
¬ēThe bright side of life ¬Ė wie Genuss und positive Erlebnisse im Alltag einen Ausgleich zur Stressbelastung sein können

Gemeinsam fördern und stärken wir Ihre Kompetenz im Umgang mit Stressbelastung. So beugen Sie nicht nur stressbedingten Folgeerkrankungen und Burn-Out vor, sondern können zusätzlich Ihr Wohlbefinden steigern und etwas für Ihre Gesundheit tun.

Kursgeb√ľhr: 190,00 Euro

Bezuschussung durch GKV: JA

Termin

Beginn: 21.02.2015

Ende: 07.03.2015

Samstag, 21.02., 10 - 18 Uhr
Samstag, 07.03., 10 - 18 Uhr

Kursort

40223 Düsseldorf

Kursleitung

Viktor Vehreschild

Beruf: B. Sc. Psychologie

B. Sc. Psychologie
Trainer für multimodale Stressbewältigung nach Prof. Dr. Gert Kaluza ("Gelassen und sicher im Stress", zertifiziert nach §20 SGB V bei allen Krankenkassen)
systemischer Berater i.A. (IF Weinheim)
tiefenpsychologische Weiterbildung
Diplom-Mathematiker
Bankkaufmann

Anbieter

Viktor Vehreschild

Kontakt

Telefon: 0151 4050 9843

Email: --

Internet: --