Autogenes Training - Schnupperkurs

Das Autogene Training nach Schultz ist eine wissenschaftlich erprobte Methode zur Selbstentspannung und dient der Gesunderhaltung. Mit Hilfe von sechs formelhaften Leitsätzen werden Empfindungen wie z. B. Ruhe, Schwere und Wärme, erfahrbar. Dass es im Alltag fast überall und ohne äußere Hilfsmittel angewendet werden kann, ist von großem Vorteil. Tägliches und regelmäßiges Üben wirkt tief und nachhaltig. Auch in stressbedingten Situationen führt es zu mehr Entspannung, Gelassenheit und Regeneration. Es ersetzt keine ärztliche, psycho- oder physiotherapeutische Behandlung.

Kursgebühr: 10,00 Euro

Bezuschussung durch GKV: JA

Termin

Beginn: 08.02.2014

Ende: 08.02.2014

Samstag 1 x 15.00 - 18.00 Uhr
Z040203

Kursort

Kita Villa Kunterbunt, Steinstr. 7, 41363 Jüchen
41363 Jüchen

Kursleitung

Dipl.-Med.päd. Reingard Regina Nendza

Beruf: Dipl-Med.-päd., Lehrerin Sek II, Krankenschwester

Gesundheitsberaterin/ALH
Seminarleiterin PMR
Kursleiterin AT
QiGong-Lehrerin
Walking-Begleiterin
Lehrerin für Pflegeberufe und Hebammenwesen
Lehrerin Sek II Gesundheit/Biologie für berufsbildende Schulen
Krankenschwester

Anbieter

Reingard Regina Nendza

Kontakt

Telefon: 02181-470622

Email: --

Internet: --